Magische Seifenblasen

Umwelt AG PAU 1Wer donnerstags nachmittags in den Chemiesaal schaut, trifft auf viele konzentriert arbeitende Schülerinnen und Schüler der Umwelt-AG. Sie haben Schaufel und Harke gegen Schutzbrillen getauscht. „In den Wintermonaten gibt es weniger Tätigkeiten im Freien zu erledigen. Da kommt der Wettbewerb „Schüler experimentieren“ des Jugend forscht-Projektes genau richtig“, so Frau Koch. Gemeinsam mit Frau Pauly betreut sie die Umwelt-AG und dieses Projekt. „Wir verstehen uns vor allem als Assistentinnen der Kinder. Wenn die Schüler mit ihrer Idee zu uns kommen, finden wir gemeinsam eine Fragestellung und helfen ihnen mit Geräten oder Material weiter.

Auf einer Herbstwanderung kam Nicolas die Idee, Öl aus Nüssen heraus zu pressen. Akribisch bearbeitet er sein Material und notiert die Beobachtungen in seinem Protokollheft. Ähnlich ging es Taron. Ihn faszinierten schon immer die intensiven Farben von Früchten und Gemüse. In seiner Versuchsreihe löst er diese Farbstoffe aus Karotten, Rote Beete oder Spinat heraus.

Gleich nebenan experimentieren Mohammed und Anton. Schließlich sind da noch Alexandra, Maja und Anna. Gemeinsam tüfteln sie an ihrem Rezept für magische Seifenblasen - streng geheim, versteht sich. Außerdem vergleichen sie Größe und Oberflächenspannung der Seifenmischungen.

Die Ergebnisse ihrer Experimente dürfen die Schülerinnen und Schüler im Februar auf dem Regionalwettbewerb präsentieren. Für die besten Arbeiten gibt es Urkunden, Preise und die Teilnahme am Landeswettbewerb.

Wir dürfen gespannt sein und drücken den eifrigen Forschern bereits jetzt die Daumen!

PAU

Klartext - Schülerzeitung

No result...

Kontakt

Käthe-Kollwitz-Gymnasium
Villenstraße 1
67433 Neustadt/W
Telefon: (06321) 39250
Telefax: (06321) 392533
E-Mail: kkg@schulen-nw.de

Suche

Schließfächer

Link zu Moodle