Lesenacht 2015

Lesenacht 2015 2Am Freitag, 20. November, dem Abend des bundesweiten Vorlesetages, durften wir am Käthe die Schüler und Schülerinnen der Orientierungsstufe und deren Familien zu unserer Lesenacht begrüßen.

Wie immer haben die Vorleserinnen und Vorleser sehr viel Mühe und Arbeit in die Auswahl der Texte, die Gestaltung der Zimmer und in das Vorlesen selbst gesteckt. Bereits am Nachmittag schmückten sie ihre Räume passend zum Buch und der fast schon vorweihnachtlichen Zeit gemütlich bis unheimlich aus. Hier kamen Leselampen, Gebäck, Kerzen und leuchtende Skelette zum Einsatz.

Am frühen Abend kamen dann die ersten Gäste, bald schon war das Schulhaus gut gefüllt. Während die Mitglieder der SV mit großem Erfolg ihre Tombola für einen guten Zweck betrieben und der SEB für Getränke sorgte, füllten sich die Tische des Buffets dank der Eltern mit allerlei Schüsseln und Tellern voll leckerer Gerichte. Mit Beginn der ersten beiden von vier Leserunden wurde es schnell ruhig im Schulhaus, in den Räumen der Vorleser lauschten die kleinen und großen Zuhörer gebannt den mal gruseligen, mal witzigen, mal spannenden Texten. Die Spannbreite reichte von Ursula Poznanskis Krimi „Erebos“ über Andreas Steinhöfels Detektivgeschichte „Rico, Oscar und die Tieferschatten“ bis hin zu Klassikern wie Jules Vernes „20.000 Meilen unter dem Meer“und Erich Kästners „Emil und die Detektive“. Nach der beliebten Stärkung in der Pause verliefen auch die letzten beiden Einheiten für alle Beteiligten zufriedenstellend, so dass Schüler, Eltern und Lehrer die Lesenacht des Jahres 2015 in guter Erinnerung behalten werden. Schüler der fünften Klassen jedenfalls haben sich sehr positiv zur Lesenacht geäußert: ,,Witzig“ sei es insgesamt gewesen und manch einer wünschte sich eine regelmäßige Wiederholung. ,,Es wäre toll, wenn es jeden Tag eine Lesenacht geben könnte“, waren sich Schüler der Klasse 5d einig. Damit können wir leider nicht dienen, wir hoffen aber auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Für dieses Jahr danken wir herzlich allen – ganz besonders den Vorleserinnen und Vorlesern –, die zum Gelingen dieses Leseabends beigetragen und damit den neuen Fünftklässlern das Einleben am Käthe noch etwas leichter gemacht haben!

Die OrganisatorInnen

Klartext - Schülerzeitung

Kontakt

Käthe-Kollwitz-Gymnasium
Villenstraße 1
67433 Neustadt/W
Telefon: (06321) 39250
Telefax: (06321) 392533
E-Mail: kkg@schulen-nw.de

Suche

Schließfächer

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft

Landeswettbewerb Mathematik RLP

So sehen Gewinner aus: Die erfolgreichen Teilnehm...

MINT

Weiterlesen

Von Neustadt in die weite Welt

Man wird härter und muss sich behaupten. Man ...

MINT

Weiterlesen

Experimentieren wie die Großen

Unter dem Motto „Wenn Stoffe brennen-brennt ...

MINT

Weiterlesen

Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Russisch

Lesenacht 2016

Wenn die Tage kälter und die Nächte l&au...

Sprachen

Weiterlesen

Vorlesewettbewerb 2016

„Die besten Stories verdienen die besten Vor...

Sprachen

Weiterlesen

Berichte der Austausche 2016

Auch in diesem Jahr waren unsere Schüler*inne...

Sprachen

Weiterlesen

Bundeswettbewerb für Fremdsprachen 2016

Für musikalisch begabte Jugendliche gibt es &...

Sprachen

Weiterlesen

Erd-/Sozialkunde, Geschichte, Religion/Ethik

Kunst, Musik, Darstellendes Spiel

Improvisationstheater wwn4

Der Kurs Darstellendes Spiel hatte am 10.2.2017 He...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

Impressionen vom Big Band - Konzert

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

Premiere für Thomas Förster

Premiere für Thomas Förster aus der 10b ...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

Sport

Badminton : Neuauflage des Schleifchentu…

Ende Januar 2017 war es endlich wieder soweit: Zum...

Sport

Weiterlesen

ADAC-Fahrradturnier 2016

Zur Einstimmung auf die am Samstag gestartete 103...

Sport

Weiterlesen

Zehntes Flip-Flop-Turnier in Herzschlagf…

Am 5. Februar feierte unser allseits beliebtes Fli...

Sport

Weiterlesen

Link zu Moodle