Bundeswettbewerb für Fremdsprachen 2016

BWF 2016Für musikalisch begabte Jugendliche gibt es „Jugend musiziert“, für junge Naturwissenschaftler „Jugend forscht“. Doch was ist mit denjenigen, die im sprachlichem Bereich Engagement zeigen? Diese haben die Chance, ihr Talent bei einem bundesweitem Wettbewerb zu beweisen und dabei sogar noch Preise zu gewinnen.

Das Prinzip ist sehr leicht: Man kann alleine im Bereich „Solo“ kreativ werden, oder als Gruppe beziehungsweise „Team Schule“. In der Gestaltung des Beitrages sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Vom Hörbuch zum Kochrezept bis hin zu umgeschriebenen Gesellschaftsspielen, man hat die freie Wahl.

Auch wenn man kein Englisch kann, sondern nur Alt-Griechisch als Fremdsprache beherrscht, darf man am Wettbewerb teilnehmen. Denn fast jede Sprache ist erlaubt!
Trotzdem dürfen Muttersprachler sowie diejenigen, die länger als ein Jahr vor Anmeldung im Ausland gelebt haben, nicht teilnehmen.

Im Rahmen unseres Englischunterrichts nahmen wir an dem durch das Bundesministerium unterstützten Wettbewerb teil. Unsere Gruppe bestehend aus acht Mädchen, betreut von Frau Koböck, hatte etwas besonderes im Visier: Eine Talkshow namens „Girls around the Globe“.

Die zwei Moderatoren der „Show“ sprachen Englisch und führten mit fünf Mädchen aus verschiedenen Ländern ein kurzes Gespräch, indem es über typische Vorurteile und Sitten des Landes ging. Das Besondere hierbei war, dass die kurzen Beiträge nicht nur einsprachig waren: Die Antworten kamen auf Russisch, Italienisch, Spanisch, Vietnamesisch und Französisch. Das ganze wurde abgefilmt, geschnitten und mit dem Drehbuch auf Englisch eingereicht. Und das nicht erfolglos: Wir erreichten den dritten Platz landesweit. An der Preisverleihung konnten wir wegen unserem Berufspraktikums zwar nicht teilnehmen, bekamen aber trotzdem 90€ Preisgeld. Unsere Freude war groß, soweit gekommen zu sein, denn das hatten wir wirklich nicht erwartet. Wir können es jedem, der Interesse an einer beliebigen Sprache zeigt, nur weiterempfehlen, denn schaden kann es ganz sicher nicht. Allein die Erfahrung ist es wert!

(Teresa Dietrich, Klasse 9d )

Klartext - Schülerzeitung

Kontakt

Käthe-Kollwitz-Gymnasium
Villenstraße 1
67433 Neustadt/W
Telefon: (06321) 39250
Telefax: (06321) 392533
E-Mail: kkg@schulen-nw.de

Suche

Schließfächer

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft

Mathe-Olympiade 2017

Die erfolgreichen Mathe-Olympioniken des Käth...

MINT

Weiterlesen

Physik kinderleicht gemacht!

Dieser Herausforderung stellten sich die Schü...

MINT

Weiterlesen

CamCarpets - Alles eine Frage der Perspe…

Projekt des Mathe LK’s der Jahrgangsstufe 13...

MINT

Weiterlesen

Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Russisch

Lesenacht 2016

Wenn die Tage kälter und die Nächte l&au...

Sprachen

Weiterlesen

Vorlesewettbewerb 2016

„Die besten Stories verdienen die besten Vor...

Sprachen

Weiterlesen

Berichte der Austausche 2016

Auch in diesem Jahr waren unsere Schüler*inne...

Sprachen

Weiterlesen

Bundeswettbewerb für Fremdsprachen 2016

Für musikalisch begabte Jugendliche gibt es &...

Sprachen

Weiterlesen

Erd-/Sozialkunde, Geschichte, Religion/Ethik

Kunst, Musik, Darstellendes Spiel

Aktuelle Kunstausstellung

Der Totentanz (französisch Danse macabre) ist...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

Improvisationstheater wwn4

Der Kurs Darstellendes Spiel hatte am 10.2.2017 He...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

Impressionen vom Big Band - Konzert

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

Sport

Und noch einmal Landesmeister!

Unsere Turnermädels haben es zum x-ten Mal ge...

Sport

Weiterlesen

Badminton : Neuauflage des Schleifchentu…

Ende Januar 2017 war es endlich wieder soweit: Zum...

Sport

Weiterlesen

ADAC-Fahrradturnier 2016

Zur Einstimmung auf die am Samstag gestartete 103...

Sport

Weiterlesen

Link zu Moodle