Vorlesewettbewerb: Schulentscheid

Vorlesewettbewerb 17 1Im Dezember fand wie jedes Jahr der Vorlesewettbewerb der 6. Klassen statt. Es nahmen vier Schülerinnen aus je einer sechsten Klasse teil. Jeder durfte eine Begleitperson mitnehmen. In der Jury saßen die Deutschlehrer und -lehrerinnen der 5. Klassen, zwei Vertreter der SV und die Vorjahressiegerin Pauline Klein. In der ersten Runde lasen die Teilnehmerinnen einen eingeübten, selbst gewählten Text. Lisa Frank aus der 6a las eine Textstelle aus dem Buch „Im Bann des Tornados“ von Anette Langen, Ellen B. aus der 6b entschied sich für „Tintenherz“ von Cornelia Funke, Josepha Westwood aus der 6c las ein Stück aus dem Buch „Hinter verzauberten Fenstern“ von Cornelia Funke und Janna-Marie Groß, 6d, las eine Stelle aus „Ich bin Malala“ von Malala Yousafzi. Die Vorträge waren – je nach Temperament – sehr unterschiedlich: mal kraftvoll und voller Energie, mal eher leise und zurückhaltend.

In der zweiten Runde verließen alle Teilnehmerinnen mit ihrer Begleitung den Raum. Anschließend kam jede einzeln zurück, um den unbekannten Text vorzulesen. Die Textstelle war aus dem Buch „Silber“ von Kerstin Gier. Nachdem alle Teilnehmerinnen vorgelesen hatten, gingen diese mit Begleitung aus dem Raum und die Jury besprach sich. Es war eine schwierige Entscheidung, aber am Ende herrschte Übereinstimmung: Gewonnen hat Joseph Westwood aus der 6c. Herzlichen Glückwunsch! Sie wird das Käthe im Januar beim Stadtentscheid vertreten. Wir drücken die Daumen !

Text: Pauline Klein (7d)

Klartext - Schülerzeitung

Kontakt

Käthe-Kollwitz-Gymnasium
Villenstraße 1
67433 Neustadt/W
Telefon: (06321) 39250
Telefax: (06321) 392533
E-Mail: kkg@schulen-nw.de

Suche

Schließfächer

Link zu Moodle