×

Fehler

[sigplus] Kritischer Fehler: Es ist zwingend erforderlich, daß der Bildordner im relativen Pfad in Bezug zum Stammordner für Bilder liegt.

Kolli in Not - Die Eichhörnchenrettung

KolliWir (Mein Vater, mein Bruder und ich) waren während der Schulschließung im April in der Schule und haben dort die Fische im Aquarium gefüttert und das Aquarium gesäubert.

Nach dem Säubern haben wir die Abfälle entsorgen wollen und dabei gemerkt, dass sich in einem Lichtschacht am Informatikraum etwas bewegt hat. Natürlich waren wir neugierig und wollten das genauer wissen. So haben wir das Eichhörnchen entdeckt, das neben dem Informatik Raum „gefangen“ war. Zunächst haben wir überlegt was nun zu tun sei und wie man helfen könnte. Der Lichtschacht war für das Eichhörnchen einfach zu tief, um einfach wieder herausspringen zu können. Schließlich kam uns die Idee es mit einem Kescher einzufangen. Während mein Vater einen Kescher besorgte, kletterten mein Bruder und ich hinab auf die Gitter und zogen eines davon weg, was ganz schön schwer war. Das Eichhörnchen war dabei ziemlich aufgeregt.

Mittlerweile war mein Vater wieder da, doch das Eichhörnchen kletterte in seiner Verzweiflung LEIDER in ein Rohr, was in den Lichtschacht hineinragte. Dieses war aber zu glatt für das Tier und führte auch nicht aus der Falle. Wir mussten also erst das Eichhörnchen sanft aus dem Rohr „raus klopfen“. Als es dann wieder draußen war, rannte das Eichhörnchen in eine Verbindung zwischen den beiden Lichtschächten und hat sich dort versteckt. Aber nun konnten wir den Kescher gut einsetzen. Auf der einen Seite stand mein Vater mit dem Kescher, auf der andern Seite kletterte ich hinein, um das Eichhörnchen in den Kescher zu treiben. Erst zögerte es ein bisschen, dann hüpfte es doch hinein und mein Vater zog den Kescher langsam hoch. Zunächst haben wir nicht gemerkt, dass es schon im Kescher war, da es so leicht war. Nun sind wir mit dem Kescher wieder die Feuerleiter hochgeklettert und waren natürlich gespannt, wie das kleine Eichhörnchen aussieht. Im Kescher haben wir es noch etwas betrachten können. Danach setzten wir das Eichhörnchen wieder aus, das sofort auf den nächsten Baum sprang und von Ast zu Ast wegflitzte.

Zum Glück waren wir an diesem Tag in der Schule und konnten das Eichhörnchen retten.

Leonie Kluck

Mathewettbewerbe am Käthe

math59. Mathematik Olympiade

Auch in diesem Schuljahr haben viele Schülerinnen und Schüler des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums an der Mathematikolympiade teilgenommen. Dabei handelt es sich um einen Mathematikwettbewerb, der über vier Runden ausgetragen wird. In der ersten Runde bearbeiten die Schüler vier Aufgaben über einen Zeitraum von acht Wochen zu Hause. In diesem Schuljahr freuen wir uns über 17 Abgaben zur ersten Runde. Die Aufgaben wurden von den Fachlehrern korrigiert und zehn Schülerinnen und Schüler stellten sich der Herausforderung der zweiten Runde, einem Wettbewerb an einem Vormittag in der Schule, bei dem ebenfalls vier Aufgaben in vier Zeitstunden bearbeitet werden mussten. Die drei besten der zweiten Runde wurden einmal mit einer Anerkennung (Tobias Orth, 5b) und zwei dritten Preisen (Taron Kaltenbach, 8a; Ines Storck, MSS 11) ausgezeichnet und qualifizierten sich für die dritte Runde. Diese wurde wieder als Klausur in der Schule geschrieben, aber diesmal zentral korrigiert. In der dritten Runde konnte sich Ines Storck, MSS 11 erneut auszeichnen: Sie erhielt eine Urkunde mit Anerkennung. Wir sind stolz auf unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer und gratulieren herzlich.

Landeswettbewerb 2019/2020

Der Landeswettbewerb Mathematik richtet sich jedes Jahr an die Schülerinnen und Schüler der achten Klassen, sowie an talentierte und am Wettbewerb interessierte Schülerinnen und Schüler aus den siebten Klassen. Wir freuen uns sehr, dass 21 Schülerinnen und Schüler aus den siebten und achten Klassen die Herausforderung angenommen haben. Am Ende dürfen wir nun David Hensel aus der 7b und Karl Uhl aus der 8a mit einem 3. Preis auszeichnen. Der Schüler Taron Kaltenbach aus der 8a hat sogar einen 2. Preis erreicht.

Erntefreude im Spätsommer

AG PAU 5Biologie zum Anfassen erlebten Mitglieder der Umwelt-AG bei der Ernte der ersten Kohlrabis. Sie wachsen gemeinsam mit Sonnenblumen in vier Hochbeeten auf dem Schulgartengelände. Die Hochbeete waren während der Projektwoche gezimmert worden und sollen in Zukunft weitere Gemüsesorten beherbergen. Im Schulgarten neben der neuen Turnhalle befinden sich neben dem Naturteich auch eine Kräuterspirale, Pfälzer Weinstöcke und ein kleines Kartoffelbeet.

"Tolle Knolle" - Junge Forscher in der Umwelt-AG

Titel Junge ForscherAuch in diesem Schuljahr nehmen die jungen Forscher der Umwelt-AG am Wettbewerb Leben mit Chemie teil. Das Thema „Tolle Knolle“ bietet spannende Versuche mit Kartoffeln und deren Produkten. Ziel des Wettbewerbs ist es, auch jüngere Altersstufen an naturwissenschaftliche Phänomene heranzuführen. Und dies ganz praktisch, durch den Einsatz von Stoffen aus dem Alltag, wie etwa Kartoffelstärke, Fleckensalz oder Kontaktlinsenlösung. Fehlermachen ist ausdrücklich erwünscht – so werden Denkprozesse angestoßen, Ideen entwickelt und Experimente kreativ abgewandelt. Häufig entstehen überraschende, neue Wege und manchmal im wahrsten Sinne überschäumende Ergebnisse!

PAU

Ein Ball namens Kolobok - Finn gewinnt Forscherpreis

JuFo FK 2019 sJuFo FK 2019Finn Kirchberg aus der 8. Klasse hat die Siegesserie unserer Jungforscher fortgesetzt. Beim 14. Schülersymposium der Uni Heidelberg hat er am 13. Mai den Preis geholt. "Kolobok", so heißt die Erfindung und das Projekt, ist ein Therapieball; Demenzkranken hilft er, sich gegen die Krankheit zu stärken. Die Entwicklung lief als Europaprojekt; das sieht man schon daran, dass Finn mit dem polnischen Schüler Maks zusammen gearbeitet hat.

Wir gratulieren den beiden erfolgreichen Entwicklern!

Unterkategorien

Klartext - Schülerzeitung

Kontakt

Käthe-Kollwitz-Gymnasium
Villenstraße 1
67433 Neustadt/W

Telefon
(06321) 39250

Fax
(06321) 392533 

E-Mail
kkg@schulen.neustadt.eu

Suche

Schließfächer

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft

Kolli in Not - Die Eichhörnchenrettung

Wir (Mein Vater, mein Bruder und ich) waren wä...

MINT

Weiterlesen

Mathewettbewerbe am Käthe

59. Mathematik Olympiade Auch in diesem Schuljahr...

MINT

Weiterlesen

"Tolle Knolle" - Junge Forsche…

Auch in diesem Schuljahr nehmen die jungen Forsche...

MINT

Weiterlesen

Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Russisch

Erfolge beim Bundesfremdsprachenwettbewe…

In diesem Schuljahr haben sich gleich zwei Gruppen...

Sprachen

Weiterlesen

Impressionen der Lesenacht 2019

Danke an alle beiteiligten Leserinnen und Leser, d...

Sprachen

Weiterlesen

Schüler aus Kamerun und Madagaskar am Kä…

Bienvenue de la Francophonie! PAD-ler aus Kam...

Sprachen

Weiterlesen

Schüleraustausch 2019 - Frankreich 8. Kl…

Seit dem Jahre 1956 sind Neustadt und die franz&ou...

Sprachen

Weiterlesen

Erd-/Sozialkunde, Geschichte, Religion/Ethik

Der Mercedes unter den Lastern

Was haben die Begriffe Antos, Arocs, Ategound oder...

Gesellschaftswissenschaften/Religion

Weiterlesen

Teambildung im Unterricht

Wir freuen uns, dass Frau Ulrike Gruber seit diese...

Gesellschaftswissenschaften/Religion

Weiterlesen

Kunst, Musik, Darstellendes Spiel

Museums-Challenge: Kunst @ home

Die Zeit des Homeschoolings nutzten die Klassen 6a...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

Zwischen Glocken und Feuer

Zum Besuch des Musicals „Der Glöckner v...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

Sport

Neues Fußballtor auf dem Pausenhof

Im Dezember war es soweit und die SV konnte das la...

Sport

Weiterlesen

Benifizlauf sammelt 5800 € für die Paula…

Am Mittwoch fand auf dem Pausenhof eine kleine Ver...

Sport

Weiterlesen

Sport LK am Käthe

Seit diesem Schuljahr gibt es am KKG zum ersten Ma...

Sport

Weiterlesen

Link zu Moodle