Diercke WISSEN 2018: Schulsieger am KKG

Diercke 2018Wie heißt einerseits der Vorderteil eines Schiffes, andererseits der Grenzfluss zwischen Polen und Weißrussland? Klar, der gesuchte begriff ist ‚Bug‘! Insgesamt 500 Schülerinnen und Schüler des Käthe Kollwitz Gymnasiums suchten Antworten auf diese und viele andere geographische Fragen beim größten Geographiewettbewerb für Schüler Deutschlands.

Leon Kratz aus der Klasse 10d glänzte dabei mit besonderem geographischen Wissen und hat so den Sieg auf Schulebene erlangt. Er setzte sich gegen Claire Schuster (Klasse 10b) und Marieke K. (Klasse 8b) auf den zweiten Plätzen durch.
Auf den weiteren Plätzen landeten die Klassensieger: Ben Röckel (10c), Lena Orth (7b), David Reis (10a), Miriam Riedel (7a), Finn Dröge (10d), Emilia Müller (8c).

Für den Schulsieger Leon Kratz gibt es nur noch zwei Hürden zu überwinden! Auf dem Weg zum Schulsieger konnte er sich zunächst als Klassensieger und dann als Schulsieger des Käthe Kollwitz Gymnasiums gegen seine Mitschülerinnen und Mitschüler durchsetzen und qualifizierte sich somit für den Landesentscheid in Rheinland-Pfalz. Damit rückt die Chance näher, der beste Geographieschüler Deutschlands zu werden. Sichert sich Leon Ende März den Landessieg, darf er am 08. Juni 2018 beim großen Finale von Diercke WISSEN in Braunschweig antreten.

Die Fachkonferenz Erdkunde bedankt sich bei allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern aus den Klassen 5 und 6 sowie 7, 8 und 10 für die engagierte Teilnahme an diesem Wettbewerb.

(FRA)

Exkursion Gedenkstätte Dachau

Dachau Muenchen 1Am 19. Februar, früh morgens, fuhren die beiden Bili-Geschichtskurse der MSS 13 nach München. Kurz nach der Ankunft ging es direkt weiter in die KZ-Gedenkstätte Dachau. Schon im März 1933 wurde in Dachau das erste Konzentrationslager errichtet, welches als Modell für die späteren Lager verwendet wurde. Die Schülerinnen und Schüler bekamen durch Zeitzeugenberichte einen emotionaleren Zugang zu den Geschehnissen und darüber hinaus die Gelegenheit, sich selbst mit der Geschichte auseinanderzusetzen. Am Dienstag besuchten die beiden Kurse das NS-Dokumentationszentrum in München. Bei einer Führung durch das Zentrum wurde den Schülerinnen und Schülern zum einen die Bedeutung Münchens und Bayerns bewusst gemacht, zum anderen wurde ein Bezug zur Gegenwart hergestellt. Am Dienstagnachmittag ging es dann für alle wieder zurück nach Neustadt.

Holocaustgedenktag

Gedenktag 2018Am 27.01.2018 wurde in Neustadter Stiftskirche der Holocaustgedenktag begangen. Unter der Schirmherrschaft des Oberbürgermeisters Marc Weigel erinnerten Schülerinnen und Schüler aus weiterführenden Schulen in Neustadt an die Opfer des Nationalsozialismus. In diesem Jahr wurde besonders der jüdischen Neustadter Bürgerinnen und Bürger gedacht, die durch die sogenannte Arisierung ihre Häuser und ihren Grundbesitz verloren bzw. weit unter wert verkaufen mussten.

Aus unserer Schule wirkten Leonie Hust, Jasmin Rimmer (beide Grundkurs ev. Religion MSS 12) und Lukas Winkelmann (Grundkurs ev. Religion MSS 13) mit.

Besuch der Mannheimer Synagoge und Moschee

Syn Mo 2018 1Der gesamte Jahrgang MSS13 besuchte am 5. Februar 2018 in Mannheim die Synagoge bzw. die Yavuz-Sultan-Selim-Moschee. Im Rahmen des Religions- und Ethikunterrichts beschäftigten sich die Schülerinnen und Schülern mehrfach im Laufe ihrer Schullaufbahn mit dem Judentum und dem Islam. Wenige Wochen vor den mündlichen Abiturprüfungen bot sich nun die Gelegenheit, zur Abrundung eine Synagoge bzw. Moschee selbst anzuschauen und mit Vertretern der jeweiligen Religion ins Gespräch zu kommen.
Die Fotos wurden in der Mannheimer Synagoge in F3 aufgenommen.

Besuch des ZDF auf dem Mainzer Lerchenberg

Mainz CHR Einen interessanten Einblick in die tägliche Arbeit des öffentlich-rechtlichen Fernsehens bekamen die Schülerinnen und Schüler der MSS 13 an einem sonnigen Januartag bei ihrem Besuch des ZDF-Sendezentrums auf dem Mainzer Lerchenberg. Nach einem Blick hinter die Kulissen im Rahmen einer Studioführung wurde über die vielfältigen Berufsfelder in diesem Bereich sowie über mögliche berufliche Perspektiven informiert.

Klartext - Schülerzeitung

Kontakt

Käthe-Kollwitz-Gymnasium
Villenstraße 1
67433 Neustadt/W
Telefon: (06321) 39250
Telefax: (06321) 392533
E-Mail: kkg@schulen-nw.de

Suche

Schließfächer

Link zu Moodle