Leistungskurse Erdkunde: Exkursion Saarstahl und Völklinger Hütte

FRK VH 2019Rund-, Vierkant- oder Sechskantstahl, aber auch der nur 0,125 mm dicke Reifendraht der Saarstahl AG in Völklingen sind Spezialerzeugnisse, mit denen sich das Unternehmen gegen die Billigimporte aus dem Ausland zu behaupten versucht. Von der Herstellung dieser Produkte konnten sich 21 Schülerinnen und Schüler der beiden Leistungskurse Erdkunde vor Ort ein Bild machen. Während der 2-stündigen Führung durch die Stahlgießerei wurden sie zu echten Spezialisten der Stahlproduktion und erhielten einmalige Einblicke in die laute, heiße und faszinierende Produktion der Spezialstähle.

Besonders beeindruckend war sicherlich der Anblick der über 100 Tonnen schweren Pfannen mit heißem Roheisen, der Blick in die mit bis zu 1800°C heißem Stahl gefüllte Bessemerbirne, einem zylinderförmigen feuerfesten Gefäß zur Stahlerzeugung, aber auch die im Stranggussverfahren schier endlos produzierten glühenden Stahl-Knüppel. Nach einer Stärkung in der firmeneigenen Kantine ging es dann ins Walzwerk, wo die Entstehung der verkaufsfertigen Endprodukte beobachtet werden konnte.

Der zweite Programmpunkt führte die Exkursionsteilnehmer in das UNESCO-Weltkulturerbe der Völklinger Hütte. Dort erhielten sie Einblicke in die Geschichte der Eisenproduktion, die im Zuge des Strukturwandels 1986 an diesem Standort ihr Ende fand. Ausgestattet mit Helmen erklommen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die 27 m hohe Hochofengruppe. Dort wurde auf beeindruckende Weise die harte, körperliche und gefährliche Arbeit der Eisenkocher vor Augen geführt. Das trübe und regnerische Wetter an diesem Tag veranschaulichte die Stimmung, die zu jener Zeit geherrscht haben musste, als die Massenproduktion von Industriegütern erbarmungslos das Leben der Menschen bestimmte.

Ob dieser Einblick in die Stahlproduktion im Saarland die anstehende Berufswahl der Schülerinnen und Schüler beeinflusst, ist ungewiss, sicherlich jedoch werden die gesammelten Eindrücke in die rohstoffverarbeitende Schwerindustrie noch lange nachwirken.

Das Käthe hat gewählt!

Ergebnis KKG JW19Insgesamt 277 Schülerinnen und Schüler des KKG haben in der vergangenen Woche den Weg zur Wahlurne für die Juniorwahl zur Europawahl auf sich genommen und ihre Stimme abgegeben.
Auch das Ergebnis der insgesamt fast 500.000 Schülerinnen und Schüler an vielen Schulen in ganz Deutschland bei der Juniorwahl ist nun veröffentlicht worden.
Die Ergebnisse für das KKG in ganzen Zahlen hängen im Schulhaus aus – das Gesamtergebnis der Juniorwahl ist auf der Homepage Juniorwahl 2019 zu finden. Hier nur eine kurze Übersicht.

Vielen Dank an alle Wahlhelferinnen und Wahlhelfer, sowie an die Klasse 10a und Herrn Commer für die Auszählung der Wahlzettel.

Planspiel Europa

PlanspielEU2018Planspiel zu Europas Asyl und Flüchtlingspolitik – Neue Heimstätte oder abgeschottete Festung?

Am 3. Mai 2018 verhandelten knapp 100 Schülerinnen und Schüler der zehnten Jahrgangsstufe über die Europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik.

Ursprünglich angelegt als Bündnis für gemeinsame wirtschaftliche Interessen wurde die Europäische Union im Laufe der Jahre mehr und mehr ein Garant für Frieden und Wohlstand. Immer mehr Menschen wollen deshalb Teil der EU werden. Sie fliehen vor Krieg, Verfolgung und Armut nach Europa, um dort Asyl zu beantragen. Wie sollen die Mitgliedsstaaten mit den vielen Flüchtlingen umgehen? Sollen strengere Kontrollen an Europas Außengrenzen vorgenommen werden? Wie muss die Europäische Asyl- und Flüchtlingspolitik reformiert werden? Wie kann die Integration der Flüchtlinge gelingen?

Die Schülerinnen und Schüler nahmen in der Simulation die Perspektive von EU-Parteien, Kommission, Mitgliedsländer und verschiedener Lobbygruppen ein und bearbeiteten aus der jeweiligen Sicht die Asyl- und Flüchtlingssituation der letzten Jahre mit dem Ziel, verschiedene Problemstellungen zu lösen. Da eine differenzierte Auseinandersetzung mit der Thematik im Planspiel erfolgte, wurde auf diese Weise die Kultur des Miteinanders und Kompromisses gefördert. Rechtsextremismus und Menschenfeindlichkeit wurden durch den umfangreichen Perspektivenwechsel vorgebeugt. Darüber hinaus wurden im Planspiel wichtige Soft-Skills wie Konfliktfähigkeit, Teamfähigkeit, Diskussionsfähigkeit, Kompromissfähigkeit oder Argumentationsfähigkeit trainiert.

Bei der Simulation erfuhren die Schülerinnen und Schüler hautnah, wie schwierig es ist, im demokratischen System für die eigene Meinung in Debatten einzutreten und Kompromisse auszuhandeln. Besonderes Augenmerk lag dabei darauf, die Jugendlichen für Politik zu interessieren und ihre Bereitschaft sich einzubringen zu stärken. Der spielerische Ansatz der Politikvermittlung kam bei Jugendlichen sehr gut an. Denn gerade bei einem so komplexen Thema wurden im Planspiel die unterschiedlichen Sichtweisen auf die Europäische Union und die Zusammenarbeit in Europa schnell deutlich.

Auch in der Presse wurde das Planspiel mit regem Interesse verfolgt, wie z.B. im Radiobeitrag auf Antenne Landau.

Toller Erlös für unsere Partnerschule in Ruanda

RuandaIm Rahmen unseres Schulfestes haben wir mit der Tombola und mit dem Beschriften von Schlüsselanhängern, Namensschildern, etc. mit dem „Brennpeter“ insgesamt 617,25 Euro für unsere Partnerschule Centre Scolaire Masagara in Ruanda eingenommen. Herzlichen Dank an unsere Sponsoren und an alle Spender!

Die Klasse 5c mit Frau Rettenmaier und Frau Kormann

Das Käthe ist Europaschule

Europfeier 2018Mit Europa-Fähnchen bewaffnet zogen am Morgen des Mittwoch, 6. Juni über 700 Käthe-Schülerinnen und -Schüler auf den Marktplatz. Zu feiern gab es dort die Ernennung unseres Gymnasiums zur Europa-Schule.

Sechs Wochen vorher war uns die Urkunde von der Kultusministerin in Mainz übergeben worden. Anerkannt wurde damit das Engagement der Schule für die europäische Idee. Sechs Fremdsprachen werden bei uns gelernt und gerade dieses Jahr haben wir sogar den 1. Landespreis im Wettbewerb Fremdsprachen gewonnen!

Regelmäßige Austausche und Fahrten führen unsere Schülergruppen nach Frankreich, Großbritannien, Russland, in die USA und sogar nach China. Programme wie der PAD (Pädagogischer Austauschdienst) öffnen die Tür für Gäste aus Übersee. Nicht zuletzt führen wir seit Jahren den deutsch-englischen bilingualen Zug bis zum Abitur.

Die Jury schaut aber auch auf die Ausrichtung der Schule, wo es um das Miteinander innerhalb und außerhalb der Institution geht. Hier bündelt seit Jahren die Courage-AG die Bestrebungen zu Gunsten des bewussten Zusammenlebens in Verschiedenheit.
Das alles gab es also zu feiern. Die Bläser aus der Big Band und den Bläserklassen umrahmten die Veranstaltung mit der Europahymne.

Die Reden - vom Brunnenrondell aus gehalten - von vier Schülerinnen und Schülern, von der Kulturbeigeordneten Blarr und von Schulleiter Whittaker - betonten unabhängig voneinander den politischen Auftrag, den der verliehene Titel uns aufgibt. Europa, so die Redner, sei heutzutage kein Selbstläufer. Durch Populismus, Nationalismen und Aushöhlung der eigenen europäischen Werte bedroht, braucht es ein aktives Engagement für sein Fortbestehen - und gegen die Restaurationstendenzen zu alten Ordnungen. Von allein wird das Projekt nicht gelingen, so der Tenor, erst wenn die nachwachsenden Kräfte dafür streiten, hat es eine Chance.

Klartext - Schülerzeitung

Kontakt

Käthe-Kollwitz-Gymnasium
Villenstraße 1
67433 Neustadt/W
Telefon: (06321) 39250
Telefax: (06321) 392533
E-Mail: kkg@schulen-nw.de

Suche

Schließfächer

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft

Ein Ball namens Kolobok - Finn gewinnt F…

Finn Kirchberg aus der 8. Klasse hat die Siegesser...

MINT

Weiterlesen

58. Mathematik Olympiade

Auch in diesem Schuljahr haben viele Schüleri...

MINT

Weiterlesen

Sophia und Milan „holen sich die Kohle“

Die Jungforscher Sophia Wagner und Milan Unterfeng...

MINT

Weiterlesen

Deutsch, Englisch, Französisch, Latein, Spanisch, Russisch

Schüler aus Kamerun und Madagaskar am Kä…

Bienvenue de la Francophonie! PAD-ler aus Kam...

Sprachen

Weiterlesen

Bilder USA - Austausch

{gallery}CSSGallery/Austausche_2019/USA_2019{/gall...

Sprachen

Weiterlesen

Zu Besuch im Reich der Mitte – Eindrücke…

Auch in den Sommerferien finden Schulveranstaltung...

Sprachen

Weiterlesen

KKG feiert Erfolge beim Bundeswettbewerb…

Beim Solo-Wettbewerb des diesjährigen Bundesw...

Sprachen

Weiterlesen

Erd-/Sozialkunde, Geschichte, Religion/Ethik

Kunst, Musik, Darstellendes Spiel

Zwischen Glocken und Feuer

Zum Besuch des Musicals „Der Glöckner v...

Künstlerische Fächer

Weiterlesen

Sport

Sport LK am Käthe

Seit diesem Schuljahr gibt es am KKG zum ersten Ma...

Sport

Weiterlesen

Schnee, Schnee und nochmals Schnee - KKG…

Vom 13.01 - 18.01.19 fand das KKG-Skilager in Ober...

Sport

Weiterlesen

Badminton : Schleifchenturnier – Januar …

Im Januar 2019 konnten sich – wie es mittler...

Sport

Weiterlesen

Link zu Moodle